14. Februar 2009

Paul und Linda


Die Schweizer gehen in Rente.
Nach dem Ursina und Jokel, meine runzligen und von Falten strotzenden Wanderstiefelchen, gute, gemütliche und anstrengende, steile und staubige Wege mit mir gegangen sind...werden die beiden mich auf dieser Reise nicht mehr begleiten. Verdient! Die 14 Jahre die die beiden gebürtigen Schweizer( Aarau im grünen Argau)mit mir gegangen sind haben nun ein Ende. Nach einem verzweifelten Versuch ihnen noch einmal ein paar neue Sohlen auf das faltige Leder zu ziehen, rieten mir dann auch erfahrene und fachkundige Leute sie doch nun endlich in Rente zu senden.OK-Schnüff Schweren Herzens! Die beiden haben damals Ihren Jungfernstieg auf dem Matterhorn vollbracht und sind ab dann durch Dick und Dünn mit mir gelaufen. Beschwerdefrei !Dafür spreche ich Ihnen hiermit meinen Dank aus.Mögen sie nun in die ewigen Jagdgründe -der Metusalixe unter den Schuhen- eingehen.Nein nicht wegschmeissen erst mal ausruhen lassen!

Aber...

die "Neuen" sind schon...Dank einer grosszügigen Spende sind die eigentlich gebürtigen Hamburger glücklich bei mir eingetroffen. Danke Christine!
Linda und Paul werden ihrer ersten Tour nun auch ihre Namen verdanken...für nicht so Filmbewanderte sagen die Namen Linda Koslovski und Paul Hogan wahrscheinlich nichts, aber allen anderen dürfte spätestens jetzt aufgefallen sein, das es sich um die Hauptdarsteller des legendärnen " CROCODIL DUNDEE" handelt.
Yiihawww! Also Wilkommen auf Eurer ersten Tour.
Linda hat sich am Anfang noch ein wenig geweehrt, aber das hat sich schnell gegeben.
Nun laufen sie im Einklang weder Blasen noch Scheuerstellen sind zusehen und ich freue mich schon die beiden auf rote staubige Erde zu laufen oder ihnen das Gefühl von Tropenpflanzen bedeckten Boden zu geben.
Nun dann auf gutes Laufen...

P.S. Melcome,Angus und Kylie waren noch als Namen im Gespräch (Melcome und Angus Young die Guitaristen von der legendären australischen Band ACDC) und Kylie Minougue(keinen Kommentar) kommt ja gar nicht in Frage "Lieber Micha", aber schöner musikalischer Vorschlag (...obwohl ich könnte die ganze Zeit auf Kylie rumtreten)....aber ich mag doch meine neuen Schuhe.
Also Linda und Paul

10. Februar 2009

Bekanntmachung

So meine lieben Freunde und Verwandte,

es ist wieder so weit, am 16. Februar werde ich nun die kalten Berliner Strassen verlassen und mich wieder mal in die grosse weite Welt schlage. Wird ja auch mal wieder Zeit!!! Nach dem nun die Hummeln (zitat: Frau Ehlert Annemarie, welche meine "Unverständnis flunkernde" und zutiefst geliebte Frau Mama ist)...also nach dem die Hummeln sehr lange Ruhe gegeben hatten, ist es nun doch im letzten Jahr zu einem akuten Ausbruch gekommen, was nun diese Entscheidung zur Folge hat.

Das Land der Kängurus ruft...
Um meinem immer gleichbleibend schlechten DEUNGLISH mal auf ein höheres Level zu verhelfen und meiner Arbeit neue Horizonte zu verschaffen, begebe ich mich nun ans andere Ende der Welt.
Na und damit ich nicht ganz da bleibe (Sonne, Sand und Meer reichlich) hat mein liebster Micha
( welcher mein Lebensabschnittsgefährte ist) sich entschlossen mich dann im Juli zu besuche...( natürlich auch um sicher zu gehen das ich wieder mit nach Hause komme.)
Also im Juli werde ich vorraussichtlich wieder in Deuschland sein.
Bis dahin bin ich ja nicht aus der Welt...nur mal kurz auf der anderen Seite zum Kängurus und Wallabies schubsen.

Einladung


Am Montag um 16.45 Berliner Ortszeit werde ich in den heissen Süden aufbrechen. Ich bin in Sydney dann wieder ein Student für ein Semester...und nebenbei muss ich kräftig arbeiten... ich werde hier ab und zu meine Erlebnisse und Neuigkeiten niedertippern und hoffe ihr habt alle ein wenig Spass dabei.

Alles auf "GO !!!!"


Der Koffer ist gepackt, die Wohnung ausgeräumt und untervermietet, alle Zeichen stehen auf "GO". Noch sind nicht alle Formalitäten erledigt, aber so langsam fügt sich alles.Auf auf und davon.